Entwurfsmuster

Kompaktkurs Entwurfsmuster

Softwareentwicklung basiert zu einem großen Teil auf Kommunikation. Wichtig ist, dass die stattfindende Kommunikation effizient abläuft, weshalb in Entwicklungsabteilungen zumeist eine ausgeprägte Fachsprache entsteht. Die Entwurfsmuster der objektorien-tierten Programmierung bieten eine effiziente Sprache für Softwareentwickler, so dass wichtige Konzepte der Software schnell im Team kommuniziert werden können.

Im Vortrag über Entwurfsmuster lernen Ihre Entwickler, wie sie gewinnbringend ein-gesetzt werden können. Die wichtigsten Entwurfsmuster sprechen wir mit Code-Beispielen im Detail durch, so dass sie unmittelbar angewendet werden können.
Das bedeutet für Sie, dass die fachliche Kommunikation ab sofort effektiver verläuft und so Ressourcen geschont werden.

Vortragsinhalte:

  • Was sind Entwurfsmuster? (inklusive Klassifikation)
  • Das Entwurfsmuster „Singleton“
  • Das Entwurfsmuster „Beobachter“
  • Das Entwurfsmuster „Dekorierer“
  • Das Entwurfsmuster „Erbauer“

Vertiefungskurs Entwurfsmuster

In der objektorientierten Programmierung bilden Entwurfsmuster die Standard-Bausteine einer modularisierten Softwareentwicklung. Je besser Ihre Entwickler die Zusammen-hänge zwischen den Entwurfsmustern verstehen, desto gewinnbringender können sie eingesetzt werden. In der erweiterten Fassung des Vortrags gehen wir stärker auf die Zusammenhänge ein und stellen drei weitere wichtige Entwurfsmuster vor, namentlich den “Event Bus”, das “Kompositum” und den “Iterator”.

Der erweiterte Vortrag gibt Ihren Entwicklern so die Mittel an die Hand, eigene Entwurfs-muster aus den konkreten Erfordernissen abzuleiten.